Das Magazin der IHK Berlin

Agen­da

Das Revival der Wissenschaften

Die Kraft der Forschung ist durch ihre Präsenz in der aktuellen Krise wieder stärker ins Bewusstsein gerückt – Kooperationen zwischen Hochschuleinrichtungen und Unternehmen sollten jetzt ausgebaut werden.
Sebastian Stietzel, Vorsitzender des Kompetenzteams Mittelstand der IHK Berlin und Mitglied des Vorstands der Lumaland AG Sebastian Stietzel Ausgabe 06/2020

Den Wirtschaftsstandort Berlin qualitativ weiterentwickeln – das ist das Ziel des Kompetenzteams Mittelstand, einer Initiative des Ehrenamts der IHK Berlin. Foto: Fang Xia Nuo
Lesenswert

Warum Sie diesen Artikel lesen sollten

  • Die Corona-Krise führt auch der Wirtschaft die enorme Relevanz von Wissenschaft vor Augen.
  • Kooperationen sind sowohl unter wirtschaftlichen, als auch gesellschaftlichen Gesichtspunkten vielversprechend.

Eine Kri­se för­dert so eini­ges an die Ober­flä­che. Da ist es nicht ver­wun­der­lich, dass immer grö­ße­re Tei­le der Gesell­schaft im Zuge der COVID-19-Ereig­nis­se die Bedeu­tung der Wis­sen­schaft wie­der­ent­de­cken. Kein Nach­rich­ten­bei­trag und kei­ne Talk­show kom­men noch ohne Hoch­schul-Pro­fes­sor aus, weil das Über­le­ben der Mensch­heit auf ein­mal von den Ergeb­nis­sen unse­rer Wis­sen­schaft abhängt. Gan­ze Staa­ten tre­ten um die Hoheit von For­schungs­er­geb­nis­sen in Wett­be­werb.

Ser­vice

Down­loads & Links

Dabei bestimmt die Wis­sen­schaft seit jeher unser Leben. Die Abkehr der Gesell­schaft vom unein­ge­schränk­ten Glau­ben an die Vor­se­hung oder die Indus­tria­li­sie­rung als Trei­ber von wirt­schaft­li­chem Erfolg und sozia­lem Wohl­stand sind wesent­li­che Ergeb­nis­se wis­sen­schaft­li­cher Leis­tun­gen der letz­ten Jahr­hun­der­te. Eine Wie­der­be­le­bung der inten­si­ven Koope­ra­ti­on von Wis­sen­schaft und Wirt­schaft lohnt sich also.

Doch auch heu­te noch ist es für den typi­schen Mit­tel­ständ­ler oft nicht leicht, sich im Dickicht von Hoch­schu­len, For­schungs­schwer­punk­ten und Ansprech­part­nern zurecht­zu­fin­den und dafür freie Res­sour­cen auf­zu­brin­gen. Aber es tut sich etwas in der Ber­li­ner Hoch­schul- und For­schungs­land­schaft: Der eigent­lich schon immer exis­tie­ren­de Trans­fer­auf­trag sorgt dafür, dass sich die frü­her eiser­nen Türen Spalt für Spalt öff­nen und gegen­sei­tig neu­gie­ri­ge Bli­cke auf Wis­sen­schaft und Mit­tel­stand erlau­ben. Der inno­va­ti­ve Mit­tel­stand erobert lang­sam sei­nen Platz als poten­zi­el­ler Koope­ra­ti­ons­part­ner neben den Groß­un­ter­neh­men, die vie­le Jah­re den Zugang zu wis­sen­schaft­li­cher Exper­ti­se und gut aus­ge­bil­de­ten Fach­kräf­ten für sich gepach­tet hat­ten. 

Die Hoch­schu­len haben den Wert des krea­ti­ven Ber­li­ner Mit­tel­stan­des ent­deckt, und die­ser ist sich des Poten­zi­als der umfas­sen­den Ber­li­ner Wis­sen­schafts­land­schaft, nicht zuletzt auch als Ant­wort auf das immer stär­ker wer­den­de Fach­kräf­te­pro­blem, bewuss­ter gewor­den. Das vor Jah­ren als Steig­bü­gel­hal­ter initi­ier­te Deutsch­land­sti­pen­di­um für Unter­neh­men nahe­zu jeder Grö­ße hat den Mit­tel­stand als inter­es­san­ten Arbeit­ge­ber für jun­ge Absol­ven­ten, die bis­lang nur von Sie­mens & Co. geträumt haben, in den Fokus gerückt.

Die­ser Wan­del bedarf unbe­dingt der poli­ti­schen Unter­stüt­zung, um den Zugang zu Koope­ra­tio­nen nied­rig­schwel­lig zu ermög­li­chen – unab­hän­gig davon, ob die Initia­ti­ve von der Hoch­schu­le oder dem Unter­neh­men aus­geht. Wer als Unter­neh­mer die­ser Stadt noch nie einen Ver­such unter­nom­men hat, die Türen unse­rer Ber­li­ner Hoch­schu­len zu über­win­den, oder vor ein paar Jah­ren frus­triert auf­ge­ge­ben hat, der soll­te sein Inter­es­se jetzt revi­ta­li­sie­ren und einen neu­en Anlauf wagen. Die stra­te­gi­sche Ent­wick­lung des Unter­neh­mens und im bes­ten Fall auch die Per­so­nal­ab­tei­lung wer­den es ihm dan­ken.

Sebas­ti­an Stiet­zel ist Vor­sit­zen­der des IHK-Kom­pe­­ten­z­­teams Mit­tel­stand und Mit­glied der Geschäfts­lei­tung der The Soci­al Chain AG

Das könnte Sie auch interessieren – weitere Artikel dieser Kategorie


Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren und informiert bleiben!